Datenshutz-Bestimmungen

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen Einblicke in die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bei Woomys.com. Die Datenschutzerklärung gilt für alle Websites, Apps und anderen Dienste, die von Woomys.com angeboten werden.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Thema Datenschutz bei Woomys.com haben, können Sie sich jederzeit an unser Datenschutzteam oder den Woomys.com-Kundenservice unter mydata@woomys.com wenden. Senden Sie auch eine E-Mail an unser Datenschutzteam, wenn Sie Ihr Recht auf Auskunft, Löschung oder andere Datenschutzrechte gemäß Artikel 15-22 DSGVO wahrnehmen möchten, einschließlich des Widerrufs Ihrer Einwilligung für Marketingzwecke, der Abmeldung von Newslettern usw. Weitere Informationen finden Sie in den Abschnitten "Welche Datenschutzrechte habe ich?" und "Kontaktpersonen".

Wie Sie diese Datenschutzerklärung lesen können: Wir bieten verschiedene Möglichkeiten, diese Datenschutzerklärung zu lesen. Zunächst finden Sie in diesem Abschnitt einige grundlegende Informationen. Anschließend haben wir diese Datenschutzerklärung nach relevanten Themen für Sie sortiert und in entsprechende Abschnitte unterteilt. Wenn Sie bereits ein "Profi" sind, können Sie über das unten stehende Menü direkt zu den einzelnen Abschnitten springen.

Abschnitt auswählen Am Anfang jedes Abschnitts haben wir einen kurzen Übersichtstext platziert. In diesem Übersichtstext wird der Inhalt des Abschnitts kurz zusammengefasst. Wenn Sie nur einen Überblick über die Datenverarbeitung wünschen, empfehlen wir Ihnen, den Übersichtstext zu lesen. Wenn Sie jedoch mehr über die Details erfahren möchten, können Sie unter dem jeweiligen Übersichtstext auf "Mehr" klicken. In diesem Fall wird der vollständige Inhalt des Abschnitts angezeigt.

Wir haben weitgehend auf Querverweise verzichtet, um die Informationen auf kohärente Weise zu erläutern, unabhängig davon, welchen Abschnitt Sie lesen. Wenn Sie diese Datenschutzerklärung jedoch von Anfang bis Ende lesen, werden Sie feststellen, dass einige Texte wiederholt werden. Einige Querverweise konnten daher nicht vermieden werden. Zum Beispiel haben wir die Verarbeitung aller länderspezifischen Daten in einem separaten Abschnitt zusammengefasst und verweisen jeweils auf diesen Abschnitt, wenn es um die Verarbeitung länderspezifischer Daten geht.

Für welche Dienste und Angebote gilt diese Datenschutzerklärung: Die Art und Weise, wie wir Ihre Daten bei Woomys.com verarbeiten, ist für die meisten unserer Angebote gleich. Diese Datenschutzerklärung gilt daher für alle Dienste und Einrichtungen, die wir unseren Kunden in Europa anbieten, unabhängig davon, ob wir dies über eine Website, eine App, in unseren Geschäften, telefonisch auf Veranstaltungen oder über soziale Netzwerke oder andere Kanäle tun. Um den Text verständlicher zu gestalten, verwenden wir normalerweise den Begriff "Dienste".

Es gibt jedoch auch Dienste, bei denen wir Ihre Daten in Ausnahmefällen anders oder für spezielle Zwecke verarbeiten. Dies kann auf die Art des Dienstes oder auf länderspezifische Anforderungen zurückzuführen sein. Wenn es um solche Fälle geht (also "Abweichungen vom Normalfall"), bezeichnen wir dies als "dienstspezifisch" oder "länderspezifisch".

Beachten Sie, dass IOS-Apps von Woomys.com, die nach dem 10. Juni 2021 veröffentlicht wurden, keine Daten mehr für Marketingzwecke an Dritte weitergeben. Falls eine bestimmte IOS-App immer noch Funktionen zur Datenweitergabe an Dritte für Marketingzwecke anbietet, werden Ihre Daten nur weitergegeben, wenn Sie auf "Akzeptieren" in einer iOS-Tracking-Benachrichtigung klicken.

Schließlich sollte beachtet werden, dass Woomys.com nicht nur ein Unternehmen ist. Woomys.com ist eine Gruppe und besteht daher aus mehreren Unternehmen. Nicht jedes Unternehmen bietet Dienstleistungen an oder verarbeitet Ihre Daten. Aus diesem Grund werden im Folgenden nur diejenigen Unternehmen der Woomys.com-Gruppe genannt, die tatsächlich mit der Verarbeitung Ihrer Daten zu tun haben. Wenn also Begriffe wie "Woomys.com", "wir" oder "uns" verwendet werden, sind jeweils die verantwortlichen Unternehmen der Woomys.com-Gruppe gemeint.

Konkret handelt es sich dabei um die folgenden Woomys.com-Unternehmen: Was können Sie alles in dieser Datenschutzerklärung lesen:

Welche Daten Woomys.com speichert. Was wir mit Ihren Daten machen und wofür sie benötigt werden. Welche Datenschutzrechte und Wahlmöglichkeiten Sie dabei haben. Welche Technologien und Daten wir für die Personalisierung und Anpassung unserer Dienste und Inhalte verwenden, um Ihnen ein sicheres, einfaches, nahtloses und individuelles Einkaufserlebnis zu bieten. Welche Technologien und Daten wir für Werbung verwenden, einschließlich der verwendeten Tracking-Technologie.

  1. Welche Daten verarbeitet Woomys.com? Woomys.com bietet verschiedene Dienste an, die Sie auf unterschiedliche Weisen nutzen können. Je nachdem, ob Sie online, telefonisch, persönlich oder auf andere Weise mit uns in Kontakt treten und welche Dienste Sie nutzen möchten, sind Daten aus verschiedenen Quellen erforderlich. Viele der von uns verarbeiteten Daten geben Sie uns selbst, wenn Sie unsere Dienste nutzen oder Kontakt mit uns aufnehmen, beispielsweise wenn Sie sich registrieren und dafür Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Wohnadresse angeben. Wir erhalten jedoch auch technische Geräte- und Zugriffsdaten, die bei Ihrer Interaktion mit unseren Diensten von uns gesammelt werden. Dies kann Informationen darüber umfassen, welches Gerät Sie verwenden. Andere Daten sammeln wir durch unsere eigenen Analysen der Daten (z. B. im Rahmen von Marktforschungen und Kundenbewertungen). Möglicherweise erhalten wir auch Daten von Dritten über Sie, z. B. von Kreditbüros und Zahlungsdienstleistern.

Mehr 2. Wofür verwendet Woomys.com meine Daten? Woomys.com verarbeitet Ihre Daten unter Einhaltung aller anwendbaren Datenschutzgesetze. Dabei berücksichtigen wir bei der Verarbeitung personenbezogener Daten selbstverständlich die Grundprinzipien des Datenschutzrechts. Daher verarbeiten wir Ihre Daten grundsätzlich nur für die in dieser Datenschutzerklärung erläuterten oder bei der Erhebung der Daten übermittelten Zwecke. Dies sind in erster Linie Daten zur Abwicklung und Lieferung eines Kaufs, zur Personalisierung und Weiterentwicklung sowie zur Sicherheit unserer Dienste. Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten im Rahmen der strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzgebung, aber auch für andere Zwecke wie Produktentwicklung, wissenschaftliche Forschung (insbesondere im Bereich maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz und Deep Learning) und Marktforschung, zur Verbesserung von Geschäftsprozessen, zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Dienste und für personalisierte Werbung.

Mehr 3. Personalisierte Dienste Die Entwicklung und Bereitstellung personalisierter Funktionen und Dienste für Sie hat bei uns höchste Priorität. Unabhängig von Ihrem Wohnort, der Uhrzeit und den verwendeten Geräten bieten wir Ihnen ein individuelles Einkaufserlebnis und ein auf Ihre individuellen Interessen zugeschnittenes Angebot. Daher ist die Verarbeitung Ihrer Daten zur Personalisierung unserer Dienste bei Woomys.com ein fester Bestandteil unserer Aktivitäten.

Mehr 4. Informationen zu Websites und Apps Wir verwenden Ihre Daten zur Bereitstellung der Websites und Apps von Woomys.com. Neben den Geräte- und Zugriffsdaten, die bei jeder Nutzung dieses Dienstes entstehen, hängen Art und Zweck der verarbeiteten Daten insbesondere davon ab, wie Sie die für unsere Dienste verfügbaren Funktionen und Dienste nutzen. Darüber hinaus verwenden wir die bei der Nutzung unserer Dienste entstehenden Daten, um herauszufinden, wie unser Online-Angebot genutzt wird. Wir verwenden diese Informationen unter anderem im Zusammenhang mit der Shopping-Personalisierung, zur Verbesserung unserer Dienste sowie für personalisierte Werbung.

Mehr 5. Informationen zu Fanseiten in sozialen Medien Woomys.com betreibt Konten auf den sozialen Medien Facebook und Instagram (sogenannte "Fanseiten"). Wir veröffentlichen regelmäßig Inhalte, Angebote und Produktempfehlungen auf unseren Fanseiten. Die Betreiber der sozialen Netzwerke erfassen Ihr Nutzungsverhalten über Cookies und ähnliche Technologien bei jeder Interaktion auf unseren Fanseiten oder anderen Websites von Facebook oder Instagram. Die Betreiber von Fanseiten können allgemeine Statistiken über die Interessen und demografischen Merkmale (z. B. Alter, Geschlecht, Region) der Besucher von Fanseiten sehen. Wenn Sie soziale Netzwerke nutzen, wird die Art, der Umfang und die Zwecke der Datenverarbeitung in sozialen Netzwerken in erster Linie von den Betreibern des sozialen Netzwerks bestimmt.

Mehr 6. Newsletter Wir bieten Ihnen verschiedene Newsletter an, die Folgendes enthalten:

inspirierende Inhalte wie Updates von Marken, Trends, Angebote, Sales, Kategorien; Erinnerungen, z. B. wenn ein Artikel auf Ihrer Wunschliste im Preis gesenkt wird, wenn sich noch Artikel in Ihrem Warenkorb befinden, die Sie vergessen haben, oder wenn Sie mehr über eine Größe erfahren möchten; Umfragen, um beispielsweise zu erforschen, ob Ihnen die von Ihnen gekauften Artikel gefallen; persönliche Empfehlungen von Artikeln, von denen wir denken, dass sie Ihnen gefallen, basierend auf Ihren früheren Einkäufen und Suchanfragen; Updates von Influencern oder Marken, denen Sie auf unserer Website folgen. Wenn Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, erhalten Sie Newsletter mit einem Teil der oben genannten Informationen (je nach Zweck Ihrer Anmeldung). Es gibt auch service-spezifische Newsletter, die ein integraler Bestandteil eines bestimmten Dienstes sind.

So erhalten Sie beispielsweise den Lounge by Woomys.com Newsletter, wenn Sie Mitglied im Lounge by Woomys.com Shopping Club sind. Sie benötigen einen Lounge by Woomys.com Newsletter, um über zeitlich begrenzte Angebote informiert zu sein und die Vorteile des Shopping Clubs nutzen zu können.

Mehr 7. Individuelle Produktempfehlungen per E-Mail und Push-Service Im Zusammenhang mit unseren Diensten präsentieren wir Ihnen Informationen und Angebote von Woomys.com basierend auf Ihren Interessen. Sie können eine begrenzte Anzahl individueller Artikelempfehlungen, Übersichten und Anfragen zur Anzeige von Artikeln von uns erhalten, unabhängig davon, ob Sie sich vom Newsletter abgemeldet haben. Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen verwenden wir vorzugsweise Ihre früheren Bestellungen, um Ihnen persönliche Produktempfehlungen zu geben.

Mehr 8. Gutscheine Die im Zusammenhang mit einer Bestellung von Woomys.com-Gutscheinen übermittelten Daten verwenden wir zur Kontrolle und Abwicklung der Bestellung sowie zur Zusendung und Einlösung des Gutscheins. Dies beinhaltet auch eine Berichterstattung und Verarbeitung der mit der Verwendung des Gutscheins zusammenhängenden Daten, insbesondere zur Verhinderung von Betrug.

Mehr 9. Wie verwendet Woomys.com meine Daten für Werbung? Wir und unsere Werbepartner verwenden Ihre Daten für personalisierte Werbung, die Ihnen über die Dienste von Woomys.com und auf den Websites und Apps anderer Anbieter angeboten wird. Hierfür verwenden wir und unsere Werbepartner gängige Internettechnologien. Auf diese Weise können wir gezielter werben und Ihnen vorzugsweise nur die Anzeigen und Angebote anzeigen, die für Sie tatsächlich relevant sind. Dies ermöglicht es uns, die Bedürfnisse unserer Nutzer entsprechend der Personalisierung und der Entdeckung neuer Produkte genau abzustimmen und Sie durch ein persönliches Einkaufserlebnis langfristig für unsere Dienste zu interessieren.

Beachten Sie, dass IOS-Apps von Woomys.com, die nach dem 10. Juni 2021 veröffentlicht wurden, keine Daten mehr für Marketingzwecke an Dritte weitergeben. Falls eine bestimmte IOS-App immer noch Funktionen zur Datenweitergabe an Dritte für Marketingzwecke anbietet, werden Ihre Daten nur weitergegeben, wenn Sie auf "Akzeptieren" in einer iOS-Tracking-Benachrichtigung klicken.

Mehr 10. An wen werden meine Daten weitergegeben? Woomys.com gibt Ihre Daten nur weiter, wenn dies nach deutschem und europäischem Datenschutzrecht erlaubt ist. Wir arbeiten eng mit einigen Dienstleistern zusammen, wie zum Beispiel im Bereich Kundenservice (z.B. Hotline-Dienstleister), technische Dienstleister (z.B. Betrieb von Rechenzentren) oder Logistikunternehmen (z.B. Kurierdienste wie DHL). Diese Dienstleister dürfen Ihre Daten in der Regel nur unter besonderen Bedingungen in unserem Auftrag verarbeiten. Wenn wir diese Auftragsverarbeiter einsetzen, erhalten die Dienstleister nur in dem Umfang und für den Zeitraum Zugang zu Ihren Daten, der erforderlich ist, um den jeweiligen Auftrag auszuführen. Wenn Sie bei einem Woomys.com-Partner etwas kaufen, geben wir bestimmte Daten von Ihnen an den Woomys.com-Partner weiter (z.B. Ihren Namen und Ihre Lieferadresse), damit der Woomys.com-Partner die bestellten Waren an Sie liefern kann.

Mehr 11. Welche Datenschutzrechte habe ich? Unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie folgende gesetzliche Datenschutzrechte: das Recht auf Auskunft (Artikel 15 der DSGVO), das Recht auf Löschung (Artikel 17 der DSGVO), das Recht auf Berichtigung (Artikel 16 der DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 der DSGVO), das Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 der DSGVO), das Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde (Artikel 77 der DSGVO), das Recht zur Widerrufung von Einwilligungserklärungen (Artikel 7 Absatz 3 der DSGVO) sowie das Recht auf Widerspruch gegen bestimmte Datenverarbeitungsmaßnahmen (Artikel 21 der DSGVO). Wenn Sie Ihre Datenschutzrechte in Anspruch nehmen möchten, können Sie sich jederzeit an unser Datenschutzteam unter meineDaten@woomys.com wenden. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Ansprechpartner.

Wichtige Hinweise:

Um sicherzustellen, dass Ihre Daten bei Informationsanfragen nicht an Dritte weitergegeben werden, bitten wir Sie, Ihrem Antrag per E-Mail oder per Post einen gültigen Identitätsnachweis beizufügen.

Tipp:

In den meisten Fällen genügt es, wenn Sie Ihre Anfrage von Ihrer im Kundenkonto hinterlegten E-Mail-Adresse aus senden.

Die meisten Ihrer Daten können Sie selbst in Ihrem Kundenkonto ändern. In allen anderen Fällen bitten wir Sie, sich an den Kundenservice zu wenden.

Die Befugnisse der Datenschutzbehörden sind auf die Zuständigkeit der offiziellen Stelle beschränkt. Sie können jedoch eine Datenschutzbehörde in jedem Mitgliedsland der Europäischen Union kontaktieren, insbesondere in Ihrem Wohnsitzland, die Ihre Beschwerde an die zuständige Stelle weiterleiten wird. Die zuständige Behörde für Zalando ist der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Alt-Moabit 59-61, 10555 Berlin, Deutschland.

Wenn Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Der Widerruf hat keine Auswirkungen auf die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten, die vor Ihrem Widerruf durchgeführt wurde.

Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke wie Werbung, einschließlich Direktmarketing (auch in Form von Datenanalysen), jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Wenn wir die Verarbeitung Ihrer Daten von einer Abwägung der Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO abhängig machen (z. B. die Meldung von Bonitätsdaten an eine externe Kreditbüro), können Sie die Verarbeitung widerrufen. Bei einem Widerruf bitten wir Sie, den Grund anzugeben, warum wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten dürfen. Bei einem berechtigten Widerruf überprüfen wir die Situation und werden entweder die Verarbeitung beenden oder anhand unserer zwingenden Gründe erläutern, warum wir die Verarbeitung fortsetzen dürfen.

Mehr 12. Wann werden meine Daten gelöscht? Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie dies für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist, insbesondere um unseren vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch für andere Zwecke aufbewahren, solange es das Gesetz uns erlaubt, sie für bestimmte Zwecke aufzubewahren, einschließlich der Verteidigung eines rechtmäßigen Anspruchs.

Wenn Sie Ihr Kundenkonto schließen, werden wir alle Ihre gespeicherten Daten löschen. Wenn Ihre Daten aus rechtlichen Gründen nicht vollständig gelöscht werden können oder nicht erforderlich sind, werden die betreffenden Daten für weitere Verarbeitungszwecke gesperrt.

Was bedeutet eine Sperrung?

Durch das Sperren von Daten wird durch eine Beschränkung der Zugriffsrechte und andere technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass nur wenige Mitarbeiter Zugang zu den betreffenden Daten haben. Diese Mitarbeiter dürfen die gesperrten Daten nur für die zuvor festgelegten Zwecke verwenden (z. B. Steuerprüfung).

Eine Sperrung erfolgt beispielsweise in den folgenden Fällen:

Für Ihre Bestell- und Zahlungsdaten sowie ggf. andere Daten gelten in der Regel unterschiedliche gesetzliche Aufbewahrungsfristen, wie im Handelsgesetzbuch (HGB) und im Steuerrecht festgelegt. Das Gesetz verpflichtet uns, diese Daten im Zusammenhang mit Steuerprüfungen und Jahresabschlussprüfungen bis zu 10 Jahre aufzubewahren. Erst danach dürfen wir die betreffenden Daten endgültig löschen.

Auch wenn für Ihre Daten keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist gilt, können wir in gesetzlich zulässigen Fällen auf das sofortige Löschen Ihrer Daten verzichten und diese stattdessen sperren. Dies gilt insbesondere für Fälle, in denen wir diese Daten möglicherweise noch für andere Aktivitäten im Zusammenhang mit der Vertragsabwicklung oder für Rechtsstreitigkeiten oder Gerichtskosten benötigen (z. B. bei Reklamationen). Das maßgebliche Kriterium für die Dauer der Sperrung sind die gesetzlichen Verjährungsfristen. Nach Ablauf der relevanten Verjährungsfristen werden die betreffenden Daten endgültig gelöscht.

In gesetzlich zulässigen Fällen kann auf das Löschen der Daten verzichtet werden, sofern es sich um anonymisierte oder pseudonymisierte Daten handelt und die Verarbeitung für wissenschaftliche Forschung oder statistische Zwecke durch das Löschen unmöglich oder erheblich beeinträchtigt würde.

Mehr 13. Wie schützt Woomys.com meine Daten? Ihre personenbezogenen Daten werden bei uns sicher übertragen, d.h. verschlüsselt. Dies gilt sowohl für Ihre Bestellung als auch für das Einloggen der Kunden. Wir verwenden dazu das Verschlüsselungssystem SSL (Secure Socket Layer). Darüber hinaus schützen wir unsere Websites und anderen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen vor Verlust, Zerstörung, unbefugtem Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

  1. Änderungen dieser Datenschutzerklärung Im Zusammenhang mit der Weiterentwicklung unserer Websites und Apps und der Implementierung neuer Technologien zur Verbesserung unserer Dienstleistungen können Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich sein. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut zu lesen.

  2. Ansprechpartner Unter meineDaten@woomys.com können Sie sich jederzeit an unser für Datenschutz verantwortliches Team wenden, um allgemeine Fragen zum Datenschutz und zur Wahrung Ihrer Rechte zu klären.

Mehr 16. Dienstspezifische Informationen Unsere Datenverarbeitung kann von Dienst zu Dienst variieren. Hier finden Sie alle Informationen zu den dienstspezifischen Abweichungen.

Mehr 17. Länderspezifische Informationen Unsere Datenverarbeitung kann von Land zu Land unterschiedlich sein. Hier erfahren Sie, welche länderbezogenen Abweichungen es gibt.

Mehr 18. Informationen zu Cookies An dieser Stelle können Sie sehen, welche Cookies wir verwenden. Hier gelangen Sie zu einer Übersicht über alle verwendeten Cookies.